Vornorm zur DIN VDE V 0108-200: Elektrisch betriebene optische Sicherheitsleitsysteme

Bei elektrisch betriebenen optischen Sicherheitsleitsystemen handelt es sich um Systeme oder Anlagen, die mithilfe optischer Kennzeichnungen und Richtungsangaben sowie geeigneter Steuerungen einen Rettungsweg vorgeben sollen. Diese Systeme können aus einzelnen Geräten bestehen oder Bestandteil einer Sicherheitsbeleuchtungsanlage sein oder eine Kombination von Einzelgeräten, einer Sicherheitsbeleuchtungsanlage und/oder einer Steuerung wie z. B. einer Gefahrenmeldeanlage sein.
Die Notwendigkeit zum Einsatz eines zusätzlichen elektrisch betreibenen optischen Sicherheitssystems ergibt sich aufgrund von Rechtsvorschriften oder behördlichen Verfügungen.

Sie haben Fragen?

Frage stellen

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Ihre Frage wird durch einen Ansprechpartner aus unserem Experten-Netzwerk beantwortet.

Frage stellen